Digital Sensemaker

Digital Sensemaker

#16 "Quantenchemie" mit Nicole Holzmann, Quantenchemikerin bei Riverlane/Cambridge

#16 "Quantenchemie" mit Nicole Holzmann, Quantenchemikerin bei Riverlane/Cambridge

Wann kommt der Quantencomputer? Im Gespräch mit der Quanten-Chemikerin Nicole Holzmann spricht Christoph Holz darüber
- was eigentlich Quanten sind
- wie ein Quantencomputer funktioniert - oder warum eben noch nicht
- wie man mit Quanten die Welt verbessern könnte.

Also: Wer Quanten und Quantencomputer verstehen möchte, sollte sich diese Folge unbedingt anhören!

#15 "Kryptobörsen" mit Bernhard Blaha, CEO Blocktrade Luxemburg

Wie handle ich mit Kryptowährungen ?

Seit es Geld gibt, gibt es Tauschhandel. Vorher war das viel zu kompliziert. Börsen gibt es schon lange. Auf denen kann man auch "verrückte" Dinge handeln. Dinge, die es in der wirklichen Welt gar nicht gibt, sondern nur im Cyberspace, im Internet. Und das sind zum Beispiel Kryptowährungen.

Über den Handel mit Kryptowährungen, spreche ich mit einem absoluten Spezialisten: Mit Bernhard Blaha, dem Geschäftsführer von "Blocktrade", einer Börse für Kryptowährungen.

https://blocktrade.com/company/contact-us/

#14 Michelangelo's Building Information-Management mit Steffen Robbi, Geschäftsführer Digital Findet Stadt

In dieser Folge von Digital Sensemaker geht es um die Digitalisierung in der Bauwirtschaft. Gedankenspiele über die verschiedenen Phasen - von der Geburt bis zum Tod - des Bauens:

- Was hat Michaelangelo mit der heutigen Bauwirtschaft zu tun?
- Was sind digitale Zwillinge?
- Was ist BIM ?
- Wie werden Gebäude in der Zukunft nachhaltig genutzt?

Der Gesprächspartner von Christoph Holz ist Steffen Robbi von "Digital Findet Stadt", der Plattform für digitale Innovationen der Bau- und Immobilienwirtschaft.

Link: www.digitalfindetstadt.at

#13 Jericho's digitale Stadtmauer gegen Pfeife aus Cornflakes Packung mit Ali Carl Gülerman von Radar Cyber Security

Ihn dieser Folge von digital Sensemaker geht es um spannende Einblicke in die Welt der Cyber Security aus erster Hand.

Wie können wir uns im Rahmen der Digitalisierung vor Angriffen schützen? Die Einbrecher im internet heißen Hacker. Die haben sich weiterentwickelt und richten eine Menge Schaden an.

Ali Gülermann hilft mit einem Cyber Defense Center, dass seine Kunden nicht gehakt werden können.

#12 Schwarmintelligenz : Mit Thierry Buecheler (Oracle Innovation&Architecture Management)

Das Thema ist älter als die Menschheit. Kollektive Intelligenz, Schwarmintelligenz, gibt es schon zum Beispiel bei Bienen oder Ameisen.

Mit der Kollektiven Intelligenz kennt sich mein Gast hervorragend gut aus:

Thierry Buecheler hat dazu das Buch “Crowds and Swarms - Collective Intelligenz im Kontrast zwischen Mensch und Tier" geschrieben.

Wo und wie funktioniert sie beim Menschen? Selbst von Dieben wissen wir: Als Banden werden sie weniger leicht erwischt als einzeln. Wir wissen also,Teamwork zahlt sich aus.

https://ch.linkedin.com/in/thierrybuecheler

#11 German Digital Angst mit Rolf Schmiel ( TV - Psychologe )

Ein Gespenst geht um in Europa und in der Welt. Und dieses Gespenst heißt Digitaliserung.

Neophobie, das ist die Angst vor dem Neuen. Und dieses Neue, die Software, ist unsichtbar. So wie Genmanipulation oder Atomenergie. Manchen macht das Angst.

Über die neue _German Digital Angst_ spreche ich mit Deutschlands bekanntestem TV Psychologen Rolf Schmiel.

#10 Kapitalismus-Schüchternheit mit Lena Schiller (House of Leadership)

Im Kapitalismus ist es gelungen, Europa aus der Armut zu heben und die Kindersterblichkeit extrem zu reduzieren. Seit 70 Jahren haben wir den Krieg durch Wirtschaftswachstum ersetzt.

Gerade werden wir Zeitzeugen seiner Digitalisierung.

Der nächsten Stufe: Netzwerk-Kapitalismus oder auch Plattform - Kapitalismus genannt.

Mein Gast sagt, Kapitalismus ist gut. Aber nur, wenn er durch seine Kritik besser wird. Alles wird gut, wenn wir die Gestaltung des Kapitalismus den Sozialromantiker überlassen.

#9 Nerds an die Macht !

Wie sich die Zeiten geändert haben!

Von belächelten Außenseitern sind IT-Nerds zu den Gestaltern der Zukunft geworden. Die Zukunft wird gar nicht mehr gestaltet. Sie wird programmiert.

Google, Apple, Microsoft - die wertvollsten Firmen der Welt wurden von IT-Nerds gegründet. Und werden von welchen Geführt.

Tesla ist so wertvoll wie die gesamte deutsche Automobilindustrie. Deutschland läge zurück in der Digitalisierung - heißt es.

Werner von Siemens, Karl Benz. Die Nerds von damals haben die deutsche Industrie groß gemacht. Heute finden sich keine Nerds mehr in den Führungsspitzen. Ist das der Grund für den Rückstand?

Diese Frage bespreche ich mit meinem heutigen Gast Professor Gerald Lembke:

- Wer mit Digitalen Medien erfolgreich sein will studiert bei ihm an der dualen Hochschule Mannheim.
- 1991 hat er eine der ersten Internet-Agenturen gegründet.
- Er berät Deutschlands Konzerne auf dem Weg in eine Digitale Zukunft und gehört zu Deutschlands erfolgreichsten Keynote Speakern.

Buchtip: https://www.amazon.de/Die-Lüge-digitalen-Bildung-verlernen/dp/3868815686

#8 Das Ende der Entfremdung

Vielfach wird Industrialisierung heute noch idealisiert. Streng genommen haben wir sie damit aber überwunden. Massenfertigung und Massengeschmack war gestern.

Das Internet der Dinge - also Sensoren und Steuerung bis in den letzten Winkel - und die Künstliche Intelligenz versprechen nun, den nächsten Sprung in der Produktion einzuleiten.

Ob da was dran ist, bespreche ich mit meinem Gast:
Daniel Szabo ist Start-Up-Gründer, Autor, Preisträger und CEO von Körber Digital - dem jüngsten Spross der Körber Firmenfamilie aus Hamburg.

#7 PC-Einbruch auf Rechnung

Moderne Actionfilme kommen ohne ihn nicht aus: Den Hacker.

Das Team der Guten oder der Bösen hat einen Charismatischen Chef, ein Muskelprotz, eine Schönheit und eben einen Hacker. Gelegentlich eine Hackerin.

Hacker können alles: Die Daten vom CIA, Die Fernsteuerung des Autos. Geld von jedem Konto.

In dieser Folge gibt es tiefe Einblicke in das Alltags-Geschäft der Haker.
Und: Welche Fehler kann **ich** machen?

Der Gast: David Winkler hat sich für die 'gute Seite' entschieden. Er schult mit seiner Firma Strong-IT Gmbh Unternehmen, oder Verantwortliche, um Schwachstellen und Maßnahmen aufzuzeigen, bevor unternehmenskritischer Schaden durch interne und externe Angreifer entsteht.